Gartenprojekt läuft an, es ist Pflanzzeit

Ableger in Kartoffeln als Nährboden

Das Außengelände unserer Schule ist noch nicht angelegt. Nachdem wir einen erwogenen Umzug nicht umgesetzt haben, nutzen wir nun die Pflanzzeit, um unser Gelände mit einer Hecke zu umgeben und die Fläche zu einem attraktiven Pausenhof zu gestalten. Wir wollen Kartoffeln anpflanzen, schlägt eine Schülerin vor. Nach der Hecke werden wir also Hochbeete einrichten, um die Pausenernährung zu vervollständigen.

 

 

 

     

Der Anfang einer Kirschlorbeerhecke

             

Ein Hochbeet für unsere Biokartoffeln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.